banner3

GMH Gröditz beim Metallurgischen Stammtisch

Dr. Robert Kühn referierte zum Thema "Herstellung einer Generatorwelle aus Sicht eines Ingenieurs". Als Geschäftsführer Technik der Schmiedewerke Gröditz zeigte er in seinem Vortrag, wie eng die einzelnen Bereiche eines Unternehmens zusammenarbeiten, um ein Bauteil für den Kunden zu erzeugen. Die Studenten waren sehr interessiert, da Hr. Kühn auch die Vielzahl an Möglichkeiten und Perspektiven eines Studenten nach dem Abschluss aufzeigte. Im Anschluss an den Vortrag gaben er, zusammen Fr. Pehla, Bereich Kommunikation, und Hr. Snatkin, Betriebsingenieur und Absolvent des Stahlinstitutes, Auskunft zu Fragen der Studenten.